Pension Barandov

+420 222 539 539
Mo - Fr: 8 – 22 Uhr, Sa - So: 9 – 22 Uhr
Liberecká 400, Hrádek nad Nisou 46334

Die Dreisterne-Pension Barandov befindet sich in Hrádek nad Nisou, in der Euroregion Nisa, unmittelbar in Zemtrum der Stadt. Sie bietet Unterkünfte in 7 Zimmern mit einer Kapazität von 24 Betten. Von fast allen Zimmern aus besteht ein schöner Ausblick auf die Stadt.
Die gastronomischen Dienstleistungen im Altböhmischen Restaurant gemeinsam mit der Pizzeria, der Familienkonditorei un dem Bierkeller stützen sich auf traditionellen Werte, die dem Standort, dem Charakter des Pension und den neuesten gastronomischen Trends entsprechen. In Sommer haben die Gäste die Gelegenheit, auf der aubenterrasse zu verweilen.
Zur Pension gehören Konferenzsalon, in denen unterschiedliche gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen abgehalten werden können. In die Pension können Sie auch Ihre geliebten Haustiere mitbringen.
Das Entspannungszentrum ist ein geeigneter Raum nicht allein zur Enstpannung nach der körperlichen und geistigen Anstrengung im Alltag, sondern auch ein nichtformaler und nichttraditioneller Ort verschiedener persönlicher sowie dienstlicher Begegnungen.
Für die Gäste der Pension steht ein zur Pension gehörender, absperrbarer Parkplatz zur Verfügung. Das gesamte Objekt verfügt über ein eigenes Kamerasystem. Ihr Auto ist bei uns in Sicherheit.

  • Internet
  • Frühstück
  • Parkplatz kostenlos
  • Tier

Pension Barandov Online-Buchung

Please enter arrival and departure date to see room prices

Anreisedatum
Abreisedatum
Zimmertyp Zimmerkapazität
Dvoulůžkový apartmán
Třílůžkový apartmán
Čtyřlůžkový apartmán

Zimmerpreise können nur dann angezeigt werden, wenn ein konkreter An- und Abreisedaten festgelegt werden. Bitte geben Sie Ihre Reisedaten hier.

Pension Barandov Zimmer

Kapazität der Pension: 7 Komfortzimmer einer Kapazität von 24 Betten - 1x Zweibettzimmer, 2xDreibettzimmer, 4xVierbetzimmer
Die geräumigen, den Standard übertreffenden Zimmer sind im Hinblick auf den ursprünglichen Grundriss des sanierten Objektes räumlich unterschiedlich gestaltet.
Die Standardausstattung alles Zimmer sind das Bad mit Duschecke, die Sanitäreinrichtung samt Haartrockner, eine Teeküche mit Schnellkocher, Mikrowelle und eine Minibar. LCD-Fernseher mit Satellitenempfang und USB-Eingang sowie ein Internetanschluss mit unbegrenztem Zugang (Wi-Fi)

Pension Barandov Gastronomie

Altböhmisches Restaurant und Pizzeria
Das Altböhmische Restaurant mit der Pizzeria ist eine attraktive Räumlichkeit der Pension. Es bietet eine vielfältige Auswahl an gastronomischen Spezialitäten der böhmischen und der italienischen Küche an. Das Angebot stützt sich auf die traditionellen Werte, die dem Standort und dem Charakter des Pension sowie den neuesten gastronomischen Trends entsrechen. Die Kapazitätvbeträgt 50 Plätze.
Das Altböhmische Restaurant mit der Pizzeria bietet Ihnen an:
- böhmische und italienische Küche
- Pizza geradewegs aus dem Ofen
- Kindermenü
- Reichhaltiges Frühstück in Form eines Menüs oder Buffets auch für nichtuntergebrachte Gäste
- Reiche Auswahl an mährischen Weinen
- Aubenterrasse in der Sommerzeit
- Konditorei mit Desserts und Eisbechern

Pension Barandov Rezeption

Check-in: from 14:00

Check-out: to 10:00

In dieser Unterkunft werden folgende Kreditkarten akzeptiert

  • Visa
  • Visa Electron
  • Maestro
  • EuroCard/MasterCard

Pension Barandov Umgebung

Ein großer Teil der Tschechischen Republik wird von Berggipfeln umschlossen. Dazwischen hat im Norden die Neiße ihren Weg gefunden. An der Stelle, wo sich das Neißetal weit öffnet, liegt die Stadt Hrádek nad Nisou. Der Fluss bildet hier eine natürliche Grenze. Zuerst zwischen Tschechien und Deutschland dann, ein Stück weiter, zwischen Deutschland und Polen. Hrádek n. N., die Stadt an der Grenze zu drei Staaten, wurde unlängst eine Stadt im Herzen des Dreiländerecks. Das Dreiländereck ist eine Gegend, wo Sie unterschiedliche Traditionen und Bräuche dreier Nationalitäten kennen lernen können, aber auch viele Gemeinsamkeiten finden. In das benachbarte Polen und nach Deutschland ist es, ob mit dem Zug, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Fahrrad nur ein kleiner Schritt. Leicht erreichbar und für Touristen interessant ist der Dreiländerpunkt, wo der Zusammenfluss der Neiße und des Oldřichover Bachs die Grenzen zu Tschechien, Polen und Deutschland bilden. Ein großer Teil der Tschechischen Republik wird von Berggipfeln umschlossen. Dazwischen hat im Norden die Neiße ihren Weg gefunden. An der Stelle, wo sich das Neißetal weit öffnet, liegt die Stadt Hrádek nad Nisou. Der Fluss bildet hier eine natürliche Grenze. Zuerst zwischen Tschechien und Deutschland dann, ein Stück weiter, zwischen Deutschland und Polen. Hrádek n. N., die Stadt an der Grenze zu drei Staaten, wurde unlängst eine Stadt im Herzen des Dreiländerecks. Das Dreiländereck ist eine Gegend, wo Sie unterschiedliche Traditionen und Bräuche dreier Nationalitäten kennen lernen können, aber auch viele Gemeinsamkeiten finden. In das benachbarte Polen und nach Deutschland ist es, ob mit dem Zug, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Fahrrad nur ein kleiner Schritt. Leicht erreichbar und für Touristen interessant ist der Dreiländerpunkt, wo der Zusammenfluss der Neiße und des Oldřichover Bachs die Grenzen zu Tschechien, Polen und Deutschland bilden. Die Landschaft im tschechischen Teil des Dreiländerecks weckt die Neugier der Besucher, ob sportlich orientiert oder einen ruhigen Platz suchend. Hrádek n. N. liegt am Fuße des Lausitzer- und Zittauer Gebirges. Die Berge und ihre Umgebung sind dicht durchzogen von Wander- und Radwegen. Diese führen zu versteckten Felstürmen inmitten der Wälder, zu Aussichtsplätzen, zur Burg und zu Ruinen sowie zu weiteren Sehenswürdigkeiten mit historischem Hintergrund. Zahlreiche Wasserflächen bieten beim Baden im Sommer eine angenehme Erfrischung. Besonders im Frühling oder nach einem Regen können Sie bei einer Bootsfahrt auf der Neiße ein Abenteuer erleben. Bei schönem Wetter werden die Wälder in der Hrádeker Umgebung zu einem Paradies für Pilzsammler. Die Landschaft im tschechischen Teil des Dreiländerecks weckt die Neugier der Besucher, ob sportlich orientiert oder einen ruhigen Platz suchend. Hrádek n. N. liegt am Fuße des Lausitzer- und Zittauer Gebirges. Die Berge und ihre Umgebung sind dicht durchzogen von Wander- und Radwegen. Diese führen zu versteckten Felstürmen inmitten der Wälder, zu Aussichtsplätzen, zur Burg und zu Ruinen sowie zu weiteren Sehenswürdigkeiten mit historischem Hintergrund. Zahlreiche Wasserflächen bieten beim Baden im Sommer eine angenehme Erfrischung. Besonders im Frühling oder nach einem Regen können Sie bei einer Bootsfahrt auf der Neiße ein Abenteuer erleben. Bei schönem Wetter werden die Wälder in der Hrádeker Umgebung zu einem Paradies für Pilzsammler.

Pension Barandov

Liberecká 400, Hrádek nad Nisou
View full map
WEB USES COOKIES

We use cookies to provide You the best services we can. By using this web You agree.